Verlegung

Die Verlegung vor Ort ist einer der heikelsten Arbeitsschritte.

Das Aufeinandertreffen zwischen einem guten Produkt und einem Fachmanne ist die optimale Kombination, damit Qualität sich komplett entfalten kann. Die Rolle des Verlegers ist also sehr wichtig. Es handeln sich um Personen, die wir ausbilden und ständig fortbilden. Wir vermitteln ihnen ein regelmäßig wachsendes Wissen, das aus unserer festen Verpflichtung nach Forschung und Entwicklung entspringt.

Die Fiemme 3000 Böden können auf jedem bestehenden Untergrund verlegt werden, vorausgesetzt er ist trocken und eben. Meistens handelt es sich um einem Untergrund aus Zement, Teppichboden, PVC, Filz, gehobelten Dielen, Spanplatten und MDF Platten.
Unabhängig vom Untergrund, sind folgende Bedingungen wichtig:

  • Ebenheit (mit einem 4 m Abziehbrett ± 2 mm überprüfen);
  • Feuchtigkeit (mit Gerät messen, max 2%).
Hinweise